Faces of earth

Geschichten über Menschen, die den Mut haben anders zu sein

Meine neuesten Beiträge

Trampen: Daumen raus oder Daumen runter?

Nele Kolf trampte unter anderem schon in Kanada, auf Neuseeland und von Deutschland nach Italien. Ihr Vertrauen in die Welt brachte sie nicht nur an beliebte Reisezeile, sondern bescherte ihr auch eine gefährliche Fahrt in fünf Meter Tiefe. Sie war gerade einmal 18 Jahre alt, als sie das erste Mal in das Auto eines Fremden stieg. Trotz ihres Unfalls findet Nele, Deutsche haben bei dem Thema „einen Stock im Arsch“.


Alle meine Beiträge


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

2 Kommentare zu „Faces of earth

  1. Alles Andere oder Fremde erweckt unser Misstrauen und unser Vorurteil. Man kann das Andere nur verstehen, wenn man sich mit ihm befasst und ihm eine Chance gibt, sich darzustellen. Dass du hier dem Anderssein eine Plattform schenkst, gefällt mir sehr gut. Ich bin übrigens für Individualismus, gegen die Vermassung, gegen den Mainstream, gegen die Gleichmacherei. Jedem seine Chance auf seine eigene Art und Weise, solange es keinem anderen schadet. Das Leben ist bunt wie die Welt .. Von den Andern aus gesehen, sind wir die Anderen, sind wir das Fremde. Bleib dran .. 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s